Region

  • Nebelbehangene Nordhänge der Alpen weichen den warmen Sonnenstrahlen. Der erste Blick vom San Bernardino in die sonnigen Täler der italienischen Schweiz – ein bleibendes Erlebnis.

  • Die in 22’000 jährlichen Sonnenstunden gereiften Merlot-Trauben lassen das Herz von Weinliebhabern weit über die Landesgrenze hinaus schneller schlagen. 

  • In traditionellen Grotti werden zum einheimischen Merlot kulinarische Höhepunkte in Form von Kaninchenragout und Polenta oder Fisch aus dem See aufgetischt.

  • Historische Burgen, steinerne Grotti und bezaubernde Altstädte lassen das Tessin zum Streifzug durch die Geschichte werden, kulturell als auch architektonisch.

  • An milden Sommerabenden das Filmfestival auf der Piazza Grande in Locarno geniessen oder in lebenskünstlerischer Tradition auf dem Monte Verità in die Kunst des schönen Lebens eintauchen – La vita è bella.

  • Dank des mediterranen Klimas kann im Tessin der längste Sommer der Schweiz erlebt werden, auf den Pfaden durch die Täler wandernd oder an lauen Abenden das reichhaltige Tessiner Kulinarium geniessend.

  • Ein riesiges Netz an Wanderwegen durchzieht die Region durch die Täler bis zum See und führt über steinerne, historische Brücken, entlang der Flüsse, inmitten der reichen Flora und Fauna der südlichen Schweiz.

  • Rauschende Wellen des Lago Maggiore an der Promenade von Ascona mit Blick auf die sattgrünen Hügel und Berge runden die Kunst des schönen Lebens ab.

  • Am Lago Maggiore liegt die Altstadt von Ascona mit flirrendem Kulturangebot und lädt ein, mit einem Cappuccino der Kunst des schönen Lebens zu frönen.

  • So einmalig wie die Region um Ascona ist die Residenza Parco d’Oro, inmitten der Bäume des eigenen Parkes, mit atemberaubender Aussicht über die Landschaft: Treten Sie ein in die Wohnung Vite due.